Galerien

Françoise Heitsch

Françoise Heitsch legt vor allem Wert darauf, den interkulturellen Dialog und Austausch zwischen ihrer Wahlheimat München und ihren eigenen kulturellen Wurzeln in Griechenland und der Türkei zu präsentieren. Die von Françoise Heitsch vertretenen Künstler*innen arbeiten mit unterschiedlichen Medien, gemeinsam ist ihnen dabei die undogmatische Auseinandersetzung mit den Themen unserer Zeit.

 

Bildrechte: @Constanza Meléndez (2 und 5)

Das Gelerie ist barrierefrei über eine Rampe am Haupteingang zugänglich.

Veranstaltungen - Françoise Heitsch

Anfahrt


Tram

Linie 27: Haltestelle Pinakotheken

U-Bahn

U3 | U6: Haltestelle Odeonsplatz oder Universität

Bus
Linie 68 | 100 (Museumslinie): Haltestelle Amalienstraße


Anzeigen in Google Maps

Françoise Heitsch

Amalienstraße 19
80333 München

mehr

Zur Karte