News und Presse

Zurück

Lange Nacht der Museen

Über 60 Museen, Sammlungen, Galerien, Kirchen und weitere Institutionen laden am Samstag, 16. Oktober 2021, zum nächtlichen Streifzug durch Kunst, Kultur und Wissenschaft. Zusätzlich zu den laufenden Ausstellungen gibt es zahlreiche Sonderprogramme und Führungen. Mit dabei sind natürlich auch die Institutionen im Kunstareal, u. a. die Alte Pinakothek, die Pinakothek der Moderne, das Museum Brandhorst,  das Lenbachhaus, das NS-Dokumentationszentrum, die frisch sanierte Glyptothek, das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst und das Amerikahaus. Um allen Gästen einen sicheren Besuch zu ermöglichen, wurde das Konzept pandemiegerecht angepasst: Die Lange Nacht startet eine Stunde früher als gewohnt und dauert von 18 bis 1 Uhr. Tickets zu 15 € zzgl. VVK-Gebühren sind vorab über München Ticket erhältlich. Sie berechtigen auch zur Nutzung des MVV im Gesamttarifgebiet und der Sonderbusse. Die Linie 101 fährt durch das Kunstareal zum Museum Mensch und Natur/BIOTOPIA und weiter Richtung Oberwiesenfeld (BMW Group Classic). Die ausführlichen Programme der einzelnen Einrichtungen und weitere Informationen finden sich auf www.muenchner.de/museumsnacht.