Kulturelle Einrichtungen

Bayerische

Staatsgemäldesammlungen

Bayerische Staatsgemäldesammlungen mit vier Institutionen

Doerner Institut
Das Doerner Institut vereint Restauratoren, Kunsttechnologen, Naturwissenschaftler, einen Rahmenrestaurator, Schreiner sowie Museums- und Ausstellungstechniker. Neben der Arbeit in den Restaurierungsateliers und im Labor ist das Institut auch für den Bereich der Präventiven Konservierung zuständig. Dies schließt Bauangelegenheiten und Sicherheitsfragen ein. Durch die Erforschung künstlerischer Techniken und Materialien und die enge Verbindung praktischer Restaurierung und naturwissenschaftlicher Forschung trägt das Institut maßgeblich zur Erhaltung von Kulturgut bei.
Doerner Institut

Max Beckmann Archiv
Das Max Beckmann Archiv bewahrt über 5000 Briefe, darunter knapp 300 Autographen Max Beckmanns auf, außerdem ca. 6000 Photographien, etwa 60.000 Zeitungsausschnitte und weit über 800 Spezialpublikationen. Nicht publiziertes Material wie Vorträge oder Magisterarbeiten zählt ebenso zu dem stetig anwachsenden Archiv wie Videofilme und Tonträger. Zu jedem Werk Max Beckmanns wird ein eigener Akt angelegt, ebenso wie zu Personen aus seinem Umkreis. Das Archiv wird betreut von der gemeinnützigen Max Beckmann Gesellschaft e.V.
Max Beckmann Archiv

Stiftung Ann und Jürgen Wilde

Fritz-Winter-Stiftung

 

 

Veranstaltungen Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Weitere Informationen

Zur Webseite wwww.pinakothek.de gehen

Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Barer Str. 29
80799 München

mehr

Zur Karte